Beraterprofil

Rechtsanwältin Katrin Schoch



Rechtsanwältin
Katrin Schoch

Interessenschwerpunkte:

 • Arzthaftungsrecht
 • Ehe- und Familienrecht
 • Mietrecht, Pachtrecht

Rechtsanwältin Katrin Schoch ist seit 1991 als Rechtsanwältin zugelassen, nach einem Abitur in Großbritannien, Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt/M. sowie Freiburg/Br. und einem Referendariat in Berlin und London.

Zunächst betreute sie in einer Berliner Sozietät Mandanten schwerpunktmäßig in den Bereichen Mietrecht, Baurecht und Familienrecht.

Seit 1993 ist Rechtsanwältin Schoch in Leipzig tätig, wo sie sich insbesondere im Wirtschaftsrecht spezialisiert hat. Sie vertritt zahlreiche Firmen und Gesellschaften gerichtlich und außergerichtlich, insbesondere berät sie bei Vertragsgestaltungen und im Rahmen von Verhandlungen mit Vertragspartnern und Schuldnern.

Nach wie vor betreut sie auch zahlreiche private und gewerbliche Mandanten aus ihren ursprünglichen Tätigkeitsfeldern Mietrecht, Baurecht und Familienrecht. Ein weiteres Interessengebiet von Rechtsanwältin Schoch ist das Arzthaftungsrecht, in welchem sie Mandanten erfolgreich vor Landgerichten bundesweit vertreten hat.


Das aktuelle Urteil

20.01.2018 - Einsicht in die Personalakte nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Der Arbeitgeber hat im Rahmen seiner vertraglichen Rücksichtnahmepflicht (§ 241 Abs. 2 BGB) auf das Wohl und die berechtigten Interessen des Arbeitnehmers Rücksicht zu nehmen.

mehr »



15.01.2018 - Pfändbarkeit von Rieser-Altersvorsorge?

Altersvorsorgevermögen aus Riester-Renten ist unpfändbar, soweit die vom Schuldner erbrachten Altersvorsorgebeiträge tatsächlich gefördert worden sind.

mehr »



10.01.2018 - Versetzung - Verbindlichkeit einer unbilligen Weisung

Vorlagebeschluss wegen sich widersprechender Rechtsauffassungen innerhalb des Bundesarbeitsgerichts

mehr »



05.01.2018 - Oberbürgermeister - Befugnisgrenze

Düsseldorfer ?Licht-aus!?-Appell war rechtswidrig. Grenzen der Äußerungsbefügnis von Amtsträgern

mehr »